Die Ärzte

Dr. med. Arthur Grünerbel

1980-1986 Medizinstudium an der LMU München

1985-1987 erste diabetologische Tätigkeit an der II.Med.Klinik München Grosshadern

1988/1989 Wehrpflicht als Truppenarzt bei den Pionieren;

1988/1989 Rheumatologie Bad Feilnbach

1989 Promotion

1990 ein Jahr Chirurgie in Mindelheim mit kleinem Operationsprogramm

1991-1993 Innere Abteilung in Mindelheim
(Kardiologie: Echokardiographie-Ambulanz), Diabetologie

1993 Sportmedizin

1993-1995 Kreisklinik Fürstenfeldbruck

1994 Facharzt für Innere Medizin

1995 Notfallmedizin

2001 Diabetologe DDG

2006 Diabetologe der Bay. Landesärztekammer

2010 Ernährungsmediziner DAEM/DGE

2017 Lipidologe DGFF



WEITERE QUALIFIKATION:

Zusatzbezeichnungen:
Sportmedizin
Notfallmedizin
BGAT-Trainer
Ernährungsmedizin
Lipidologe DGFF


MITGLIEDSCHAFT IN FOLGENDEN BERUFSVERBÄNDEN:

Fachkommission Diabetes Bayern, Vorstandsmitglied
Fußnetz Bayern e.V., Vorstand
Deutsche Diabetesgesellschaft (DDG)
Bund deutscher Ernährungsmediziner
Bundesverband niedergelassener Diabetologen (BVND)
European Society of Hypertension (ESH)
Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
Deutsche Gesellschaft Fettstoffwechselstörungen — DGFF

Dr. med. Christoph Richter

1985-1991 Studium der Medizin

Herbst 1991 Medizinisches Staatsexamen

1/1992 - 12/2001 Assistenzarzt an der Kreisklinik Fürstenfeldbruck

(bis 1999) Klinik für gesamte Innere Medizin
(Chefarzt Dr. Wolfgang Decker)

(ab 2000) Klinik für Innere Medizin / Gastroenterologie
(Chefärzte Dr. Jörn Wilkening / Prof. Dr. Rolf Eissele)

2001 Facharzt für Innere Medizin



WEITERE QUALIFIKATION:

Zusatzbezeichnungen:
Notfallmedizin (regelmässige Teilnahme am Notarztdienst seit 1993)
Fachkunde Rettungsdienst
Fachkunde Strahlenschutz
Belehrungen nach Infektionsschutzgesetz
Psychosomatische Grundversorgung

Dr. med. Björn Ertl

1999-2005 Medizinstudium an der Ludwig-Maximilians-Universität München und am „Uppsala Akademiska sjukhuset“ (UAS) in Uppsala (Schweden

2006-2014 Tätigkeit als Assistenzarzt im Rotkreuzklinikum München in den internistischen Hauptabteilungen I. Medizinische Abteilung (Kardiologie) und II. Medizinische Abteilung (Endokrinologie, Diabetologie)

2012 Facharzt für Innere Medizin

2013-2015 Weiterbildung zum Diabetologen BLÄK in Weiterbildungskooperation zwischen dem Rotkreuzklinikum und dem Diabeteszentrum München Süd.

2015 Zusatzbezeichnung Ernährungsmediziner, Zusatzbezeichnung Diabetologe

2016 Tätigkeit als Oberarzt II. Medizinische Abteilung (Gastroenterologie, Endokrinologie, Diabetologie)

2017 Einstieg in das Diabeteszentrum München Süd



WEITERE QUALIFIKATIONEN:

Zusatzbezeichnungen:
Diabetologe BLÄK Ernährungsmediziner(DAEM/DGEM)
Regelmäßige Tätigkeit in der praktischen Medizinerausbildung als Tutor in DEGUM
zertifizierten Ultraschallkursen als praktischer Ausbilder für die Grund- und Fortgeschrittenenkurse




MITGLIEDSCHAFT IN FOLGENDEN BERUFSVERBÄNDEN:

Fachkommission Diabetes Bayern e.V., Vorstandsmitglied
Deutsche Diabetesgesellschaft (DDG)
Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM)
Deutsche Gesellschaft Innere Medizin (DGIM)

Dr. med Astrid Erpenbeck

Diabetologin BLÄK


Dr. med. Sanja Hasandedic

Diabetologin


Dr. med. Julia Gärth

Diabetologin in Ausbildung


Dr. med. Christine Saalfrank

Assistenzärztin in Weiterbildung